Achat, Albit, Apatit

Achat ist seit jeher ein sehr begehrter Schmuck- und Heilstein, aus dem schon in der Antike vielerlei Kunstgegenstände hergestellt wurden. Sein Name geht wahrscheinlich auf seinen ersten Fundort zurück, dem Fluss Achates auf Sizilien.  Das Wissen um die große Bedeutung des Achats als Schutzstein hat sich bis heute gehalten und so ist er auch heute noch ein begehrter Edelstein.

Apatit ist bei Edelsteinkennern besonders für zwei Farben bekannt; das Paraiba-ähnliche Blaugrün und die lauchgrüne Farbe, die einst Apatit den Namen "Spargelstein" einbrachte. Während Apatit ein weit verbreitetes Mineral ist, ist Apatit in Edelsteinqualität ziemlich selten.

Albit wurde 1815 erstmals in Schweden gefunden und erhielt den Namen aufgrund seiner Farbe. Er leitet sich aus dem lateinischen Wort „albus“ für weiß ab.Der Albit gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt.
Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 18 Artikeln)