Andalusit

Der Andalusit gilt als sehr selten, wurde in letzter Zeit auch vermehrt im Schmuckbereich angetroffen. Vor allem durchsichtiger grüner Andalusit wird gerne als Schmuckstein geschätzt. Der Name wird von der spanischen Provinz Andalusien (erster Fundort) abgeleitet. 
Andalusit kommt in thermisch metamorphosierten pelitischen Gesteinen und regionalmetamorph veränderten Peliten bei niedrigen Drücken vor. Auch in manchen Pegmatiten ist er zusammen mit Korund, Topas und anderen Mineralien zu finden.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)